Personen auf dem Bild von links: Peter Schmitz, Doktorandin Charlotte Feil, Dr. Thomas Stein, Christian Markert, Thomas Riemann-Seibert, Prof. Dr. Carl Schimanski, Prof. Dr. Martin Berger und Armin Domnick
(C) Heidrun Seibert Stiftung

Lions Club Groß-Umstadt spendet zum dritten Mal an die Heidrun Seibert Stiftung zugunsten des Projektes Hundenasen gegen Krebs

Am 8. Dezember 2016 feierte der Lions Club Groß-Umstadt seinen vierzigsten Geburtstag mit einem Benefizkonzert mit der Big Band der Bundeswehr. An diesem Abend übergab der Lions Club einen Spendenscheck über 10.000 Euro an die Heidrun Seibert Stiftung zugunsten des Projektes „Hundenasen gegen Krebs“ (zum Artikel)

Inzwischen ist in Folge des Konzertes ein weiterer Spendenbetrag in Höhe von 10.000 Euro zusammengekommen, der am Montag, 24. Juli, von Club-Präsident Christian Markert und Club-Sekretär Armin Domnick vom Lions Club Groß-Umstadt und dem Moderator des Konzertes Peter Schmitz, vom Lions Club Frankfurt-Flughafen, im Klinikum Darmstadt an Thomas Riemann-Seibert übergeben wurde – im Beisein von Prof. Dr. Martin Berger vom Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ), Prof. Dr. Carl Schimanski, Direktor der Medizinischen Klinik II am Klinikum Darmstadt, und Dr. Thorsten Stein.

Das Projekt „Hundenasen gegen Krebs“ wird von der Heidrun Seibert Stiftung, dem Klinikum Darmstadt, dem deutschen Krebsforschungszentrum, der TU Darmstadt und der Hundeschule TeamCanin gemeinsam durchgeführt. Die medizinische Leitung liegt bei Prof. Dr. Carl Schimanski. Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer Früherkennungsmethode für Lungen- und Darmkrebs.

Das Projektteam bedankt sich beim Lions Club Groß-Umstadt für die großzügige Unterstützung. Dies war bereits die dritte Spende des Lions Clubs Groß-Umstadt, der schon 2015 20.000 Euro an die Stiftung für dieses Projekt übergeben hat.

Wir halten Sie auf dem Laufenden - schnell und unkompliziert. 
Ich möchte mehr wissen
Probieren Sie es aus, Sie können sich jederzeit wieder abmelden!
(*Pflichtfeld)
close-link
Wir halten Sie auf dem Laufenden - schnell und unkompliziert. 
Ich möchte mehr wissen
Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden!
(*Pflichtfeld)
close-link